Ihre UKA-Schnittstelle – noch smahrter!
smahrt-UKA bietet Ihnen eine Schnittstelle zwischen SAP und UKASolutions (von der Firma HRM-Systems) zur Meldung Ihrer Unfall- und Absenzmeldungen. Die smahrt-Schnittstelle unterstützt Sie bei der Synchronität beider Systeme ohne doppelt Daten erfassen zu müssen. Sie erfassen Ihre Stamm- und Abwesenheitsdaten nur im SAP HCM. Die relevanten Daten werden beim Export periodisch an HRM-Systems übermittelt und beim Import in das SAP-HCM System eingelesen.
Ihre Vorteile:
  • Fehleranfälligkeit und Redundanz minimieren
  • Zeitersparnis durch reduzierten Erfassungsaufwand
  • Datenqualität verbessern
  • Einfach zu bedienen
  • Kundenindividuell anpassbar 
HRM Zertifikat_smahrt.jpg
Was Sie auch noch zu diesem Thema interessieren könnte:
smahrt-FZM

smahrt-FZM (Fehlzeitenmanagement) ermöglicht Ihnen die Erfassung und Verwaltung von Schadenmeldungen für BU/NBU und Krankheit direkt in SAP. 

smahrt-PK

smahrt-PK basiert auf der von SAP ausgelieferten Lösung «Pension Fund» (PAPF). Die gesetzlichen und fachlich notwendigen Anforderungen sind vollständig umgesetzt und erfüllen alle Anforderungen der Revision.

smahrt-UPI

smahrt-UPI ist eine Schnittstelle, die es Ihnen ermöglicht, die zurzeit gültige SV-Nummer und ggfs. das Todesdatum einer Person aus der ZAS (Zentrale Ausgleichsstelle des Bundes für die 1. Säule) auszulesen.

smahrt-WEF_MELAP

Mit smahrt-WEF_MELAP können insbesondere Pensionskassen und Versicherungen ihre Meldungen von WEF, Rente und Kapital in elektronischer Form an die Eidgenössische Steuerverwaltung übermitteln.