smahrt-Add-Ons

Basierend auf konkreten Kundenanforderungen und Anwendungsfällen haben wir eine Vielzahl eigener Produkte entwickelt. Diese dienen der Unterstützung, Vereinfachung und Effizienzsteigerung verschiedener SAP HCM-Anwendungen, wie z. B.
 
  • dem sicheren Versand von HR-Dokumenten direkt aus SAP,
  • der standardisierten Vertragserstellung aus SAP,
  • der Integration von Microsoft Office in SAP,
  • der visuellen Aufbereitung von Salärdaten im Vergleich zu marktüblichen Löhnen
  • und vielem mehr.
 

Ihr SAP HCM – noch smahrter!
Wir haben für Sie eigene SAP-Add-Ons. 

Mit dem smahrt-Arbeitszeugnis Connector können Sie Arbeitszeugnisse einfach und schnell direkt aus SAP verwalten. Relevante SAP-Daten gelangen über den Connector automatisch an «Arbeitszeugnis swiss+®». Somit entfällt ein massiver Mehraufwand im administrativen Bereich und Fehlerquellen werden minimiert. 

Mit smahrt-BPM verbinden Sie SAP Business Workflow und Microsoft Visio. So können Sie Workflows in Microsoft Visio zeichnen, nach SAP HCM übertragen und dort ausführen.   

Mit smahrt-Buchungsnachweis können Sie schnell und detailliert nachweisen, welche Bestandteile aus einer Lohnabrechnung verbucht wurden. 

Mit smahrt-contract können Sie Arbeitsverträge erstellen, verwalten und genehmigen. Über eine zentrale Bearbeitungsoberfläche können Sie die Verträge und Beilagen direkt in SAP produzieren, bewirtschaften und plausibilisieren. 

smahrt-eDoc erlaubt Ihnen den sicheren Versand von Lohndokumenten und Beilagen via IncaMail direkt aus SAP. Verschiedene Dokumente können einfach gebündelt und dank E-Mail-Versand kosten- und zeitsparend verschickt werden.

smahrt-eOffice ermöglicht Ihnen das Erstellen von Word-, Outlook- und Excel-Dokumenten direkt aus SAP HCM heraus. Hierbei können Vorlagen mit Feldern bestückt und die entsprechenden Informationen direkt aus SAP HCM abgefüllt werden.  

smahrt-ELM (Einheitliches Lohnmeldeverfahren) ist swissdec-zertifiziert und verwendet für die Datengenerierung aus SAP den Standard Report der SAP (Schweiz) AG. Die Übermittlung der Daten zum Distributor erfolgt durch den ABAP-entwickelten smahrt-ELM-Connector, Sie benötigen keine zusätzliche SAP Infrastruktur. 

smahrt-FZM (Fehlzeitenmanagement) ermöglicht Ihnen die Erfassung und Verwaltung von Schadenmeldungen für BU/NBU und Krankheit direkt in SAP. Hierfür steht Ihnen ein zentrales Cockpit zur Verfügung. Zusätzlich können Sie Statistiken über die erfassten Schadenmeldungen führen.

Dank smahrt-KoVer können Sie auf den Lohnarten (die den Infotypen 0014, 0015, 2010 angehängt sind) eine anteilsmässige Aufteilung der einzelnen Sozialversicherungskosten hinterlegen. Die Sozialversicherungskosten können Sie anschliessend entsprechend der Aufteilung verbuchen. 

smahrt-Logib stellt die Datenbasis für einen Logib-Gleichstellungsreport dar und ermöglicht Ihnen eine umfangreiche, schnelle Datenaufbereitung. Interessant ist smahrt-Logib für Sie, wenn Sie Berührungspunkte mit dem Beschaffungswesen des Bundes haben oder Ihre Lohnpraxis intern überprüfen möchten. 

smahrt-PK basiert auf der von SAP ausgelieferten Lösung «Pension Fund» (PAPF). Die gesetzlichen und fachlich notwendigen Anforderungen sind vollständig umgesetzt und erfüllen alle Anforderungen der Revision. Die Abbildung der meisten Reglemente ist Ihnen ohne zusätzliche Programmierung möglich. 

Planstellenbezeichnungen werden in SAP häufig geschlechtsneutral formuliert (möglicher Wechsel Inhaber/in). smahrt-Planstellen erlaubt Ihnen eine geschlechterspezifische Bezeichnung sowie eine schnelle Umformulierung der Planstelle unter Vermeidung der Transaktionen PPOME oder PP01.

Der smahrt-Salärvergleich ist eine vollständig in SAP integrierte Lösung zur Darstellung von Salärkurven. Diese basieren auf Ihren internen Salärdaten und Sie können sie um externe Marktmedian-Daten erweitern. Das Salärband wird auf Basis aller Mitarbeiter einer Stelle, und deren Alter aufbereitet. 

smahrt-UKA bietet Ihnen eine Schnittstelle zwischen SAP und UKASolutions zur Meldung Ihrer Unfall- und Absenzmeldungen. 

smahrt-UPI ist eine Schnittstelle, die es Ihnen ermöglicht, die zurzeit gültige SV-Nummer und ggfs. das Todesdatum einer Person aus der ZAS (Zentrale Ausgleichsstelle des Bundes für die 1. Säule) auszulesen. Eine regelmässige Abfrage ist kurz vor dem Rentenlauf empfohlen. Voraussetzung ist das SAP Modul Pension Fund. 

Mit smahrt-WEF_MELAP können insbesondere Pensionskassen und Versicherungen ihre Meldungen von WEF, Rente und Kapital in elektronischer Form an die Eidgenössische Steuerverwaltung übermitteln. Die Schnittstelle kann sowohl für die smahrt-PK- als auch für die SAP PK-Lösung genutzt werden. 

XS-BPM ist der Grundstein für smahrt-BPM. Mit XS-BPM können Sie Workflows in Microsoft Visio zeichnen, nach SAP übertragen und dort ausführen. 

XS-Invoice ist ein Rechnungsworkflow, der automatisch nach Texterkennung einer eingegangenen

E-Rechnung startet. Ihre Bearbeitung erfolgt auf dem bevorzugten Gerät (PC, Tablet, Smartphone) sowie der bevorzugten Oberfläche (Web, SAP Fiori, SAP GUI).

Templates für SAP SuccessFactors

Wir haben auf Basis von SAP SuccessFactors Performance & Goals ein KMU-Template erstellt, welches für den Schweizer KMU-Markt optimiert ist und als SAP Qualified Partner-Packaged Solution die Einführung von SAP SuccessFactors massiv beschleunigt. 

Wir haben auf Basis von SAP SuccessFactors Recruiting ein KMU-Template erstellt, welches für den Schweizer KMU-Markt optimiert ist und als SAP Qualified Partner-Packaged Solution die Einführung von SAP SuccessFactors massiv beschleunigt.

Nichts verpassen – Newsletter abonnieren!

smahrt consulting AG

Dorfstrasse 51
CH-8105 Regensdorf

 

info@smahrt.ch

T   +41 43 500 37 00

 

Oder via Social Media

  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social Icon

Support

Alles auf einen Blick!

© 2020 smahrt consulting AG

Impressum   Datenschutz