Suche

Einblicke in die Saison-Vorbereitung von Nicole Good

Die Vorbereitungen für die Wintersaison bei Nicole Good laufen nach Plan.


"In den letzten Wochen sind wir zwar aufgrund schwieriger Schnee- und Wetterverhältnissen (zuerst schlechtes Wetter, danach zu viel Schnee und weiche Pisten...) wenig Ski gefahren. Doch diese Zeit habe ich super genutzt und einen letzten richtigen Kondiblock eingeschoben. Diese etwas längere, ungeplante Skipause im Herbst fand ich nicht schlecht. Ich konnte neben dem Krafttraining auch schöne Ausdauereinheiten in den Bergen absolvieren und so viel Kraft für den langen Winter tanken. Diese Woche haben wir auf der Diavolezza auf gewässerter Unterlage trainiert. Wir sind drei Tage Slalom gefahren und es hat riesen Spass gemacht. Kommende Woche sind wir für weitere drei Tage im Engadin. Der Fokus liegt nun auf der Qualität. Wir machen nicht mehr den gleichen Umfang wie im Sommer, sondern machen einige Fahrten weniger. Dabei versuchen wir vorallem, dass der erste Lauf der schnellste ist. Dadurch, dass man nicht mehr viele Chancen hat, müssen dafür diese Läufe sitzen. Das ist für mich sicherlich auch Mental ein super Training! Diesen Sommer habe ich konstant gute Trainingsleistungen gezeigt. Ich bin viel stabiler geworden und konnte auch dadurch die Fehlerquote stark vermindern."


Wir von smahrt wünschen dir viel Erfolg für die Europäische-Rennsaison und freuen uns auf den Start am 14. November beim FIS-Rennen auf der Diavolezza.




Nichts verpassen – Newsletter abonnieren!

smahrt consulting AG

Dorfstrasse 51
CH-8105 Regensdorf

 

info@smahrt.ch

T   +41 43 500 37 00

 

Oder via Social Media

  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social Icon

Support

Alles auf einen Blick!

© 2020 smahrt consulting AG

Impressum   Datenschutz