SAP HCM Lösungen

Rekrutierung

Erleben Sie Rekrutierung neu und lassen Sie sich durch strukturierte Lösungen von SAP eRecruiting optimal unterstützen.

SAP eRecruiting ermöglicht eine prozessorientierte Rekrutierung für externe wie auch interne Kandidaten. Der gesamte Bewerbungsprozess ist webbasiert, wobei das Tagesgeschäft der Personalabteilung über das SAP Portal abgewickelt werden kann.

Die Integration zum SAP Organisationsmanagement erlaubt es, Suchaufträge für die zu besetzenden Stellen basierend auf den geführten Planstellen anzulegen. Zusätzlich benötigte Angaben zur Stelle, wie auch Anforderungen an den Stelleninhaber werden hinterlegt und der Suchauftrag kann veröffentlicht werden. Neben einer Publikation auf dem firmeneigenen online-Stellenmarkt können die Stelleninserate auch direkt an angebundene Job-Börsen weitergeleitet werden.

Kandidaten stehen verschiedene Kanäle offen, sich auf publizierte Stellen zu bewerben.

  • Online führt der Bewerbungsassistent Punkt für Punkt durch die Abfolge der Eingabemasken. Dabei werden die eingeblendeten Schritte prozessgesteuert an die zu besetzende Stelle angepasst. Beispielsweise können so unterschiedliche Prozesse für Führungskräfte und Fertigungsmitarbeitende abgebildet werden.
  • Sind alle benötigten Daten erfasst, wird die Bewerbung versendet. Das Dossier wird darauf dem zuständigen Recruiter im Eingangskorb angezeigt und der Evaluationsprozess kann gestartet werden.
  • Eine Bewerbung kann, sofern gewünscht, nach wie vor auch auf «traditionellem Weg» als Papierbewerbung eingehen. Nach Aufnahme ins eRecruiting System stehen sämtliche Formen der Weiterverarbeitung zur Verfügung.


SAP eRecruiting erlaubt sämtliche im Bewerbungsprozess anfallenden Schreiben per Knopfdruck zu erzeugen und per E-Mail direkt aus dem eRecruiting System zu versenden. Die Bewerberkorrespondenz reicht von Einladungsschreiben, zu Workflow gesteuerten Bewerbungsbestätigungen bis hin zu Absageschreiben.

Wurde der für eine Stelle passende Bewerber identifiziert, so können die entsprechenden Daten in die Personaladministration übergeleitet werden und stehen für die Einstellungsmassnahme zur Verfügung. Ohne Datenbruch werden Bewerber so zu Mitarbeitenden.

×