Unsere Eigenentwicklungen für Sie auf einen Blick

SAP HCM Add-Ons

Wir sind darum bemüht den SAP-Standard stets weiterzuentwickeln. Gerne stellen wir Ihnen wie folgt in aller Kürze unsere smahrt Add-Ons vor. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf den jeweiligen Produkt-Detailseiten. Für eine individuelle Beratung stehen wir Ihnen ebenfalls gerne zur Verfügung.

smahrt-BPM / XS-BPM

XS-BPM ist der Grundstein für smahrt-BPM. Mit XS-BPM lassen sich Workflows in Microsoft Visio zeichnen, nach SAP übertragen und können dort ausgeführt werden. smahrt-BPM ist die Erweiterung von XS-BPM und auf Prozesse im Bereich HCM spezialisiert.

XS-Invoice

XS-Invoice ist ein Rechnungsworkflow, der automatisch nach Texterkennung einer eingegangenen E-Rechnung startet. Die Bearbeitung erfolgt auf dem bevorzugten Gerät (PC, Tablet, Smartphone) sowie der bevorzugten Oberfläche (Web, SAP Fiori, SAP GUI).

smahrt-Arbeitszeugnis Connector

Mit dem smahrt-Arbeitszeugnis Connector können Sie Arbeitszeugnisse einfach und schnell direkt aus SAP verwalten. Relevante SAP-Daten gelangen über den Connector automatisch an das „Arbeitszeugnis swiss+®“. Somit entfällt ein massiver Mehraufwand im administrativen Bereich und Fehlerquellen werden minimiert.

smahrt-Buchungsnachweis

Mit smahrt-Buchungsnachweis kann schnell und detailliert nachgewiesen werden, welche Bestandteile aus einer Lohnabrechnung verbucht wurden.

smahrt-contract

Mit smahrt-contract werden Arbeitsverträge erstellt, verwaltet und genehmigt. Über eine zentrale Bearbeitungsoberfläche können die Verträge und Beilagen direkt in SAP produziert, bewirtschaftet und plausibilisiert werden.

smahrt-eDoc

smahrt-eDoc erlaubt den sicheren Versand von Lohndokumenten und Beilagen via IncaMail direkt aus SAP. Verschiedene Dokumente können einfach gebündelt und dank E-Mail-Versand kosten- und zeitsparend verschickt werden.

smahrt-eOffice

smahrt-eOffice ermöglicht das Erstellen von Word-, Outlook- und Excel-Dokumenten direkt aus SAP. Hierbei können Vorlagen mit Feldern bestückt werden, die entsprechende Informationen direkt aus SAP in die Felder abfüllen. Die Dokumente können unmittelbar archiviert werden.

smahrt-ELM

smahrt-ELM (Einheitliches Lohnmeldeverfahren) ist swissdec-zertifiziert und verwendet für die Datengenerierung aus SAP den Standard Report der SAP Schweiz. Die Übermittlung der Daten zum Distributor erfolgt durch den ABAP-entwickelten smahrt-ELM Connector und benötigt keine zusätzliche SAP Infrastruktur.

smahrt-FZM

smahrt-FZM (Fehlzeitenmanagement) ermöglicht die Erfassung und Verwaltung von Schadenmeldungen für BU/NBU und Krankheit direkt in SAP. Hierfür steht ein zentrales Cockpit zur Verfügung. Zusätzlich können Statistiken über die erfassten Schadenmeldungen geführt werden.

smahrt-KoVer

Dank smahrt-KoVer wird auf den Lohnarten (die den Infotypen 0014, 0015, 2010 angehängt sind) eine anteilsmässige Aufteilung der einzelnen Sozialversicherungskosten hinterlegt. Die Sozialversicherungskosten werden anschliessend entsprechend der Aufteilung verbucht.

smahrt-Logib

smahrt-Logib stellt die Datenbasis für einen Logib-Gleichstellungsreport dar und ermöglicht eine umfangreiche, schnelle Datenaufbereitung. Interessant ist smahrt-Logib für Firmen, die Berührungspunkte mit dem Beschaffungswesen des Bundes haben oder diejenigen, die ihre Lohnpraxis intern überprüfen möchten.

smahrt-PK

smahrt-PK basiert auf der von SAP ausgelieferten Lösung «Pension Fund» (PAPF). Die gesetzlichen und fachlich notwendigen Anforderungen sind vollständig umgesetzt und erfüllen alle Anforderungen der Revision. Die Abbildung der meisten Reglemente sind ohne zusätzliche Programmierung möglich.

smahrt-Planstellen

Planstellenbezeichnungen werden in SAP häufig geschlechtsneutral formuliert (möglicher Wechsel Inhaber/in). smahrt-Planstellen erlaubt eine geschlechterspezifische Bezeichnung sowie eine schnelle Umformulierung der Planstelle unter Vermeidung der Transaktionen PPOME oder PP01.

smahrt-PLZ

smahrt-PLZ vereinfacht die Pflege von Adressdaten. Für PLZ sowie Ort stehen Suchfelder zur Verfügung. Bei Eingabe der PLZ und Bestätigung durch Enter wird der Ort automatisch befüllt. Ausserdem wird die Suche per Wildcard (z.B. Diet*) unterstützt und eine manuelle Übersteuerung des Systems ist möglich.

smahrt-Salärvergleich

Der smahrt-Salärvergleich ist eine vollständig in SAP integrierte Lösung zur Darstellung von Salärkurven. Diese basieren auf internen Salärdaten und können um externe Marktmedian-Daten erweitert werden. Das Salärband wird auf Basis aller Mitarbeiter einer Stelle, und deren Alter aufbereitet.

smahrt-UPI

smahrt-UPI ist eine Schnittstelle, die es ermöglicht, die zurzeit gültige SV-Nummer und ggf. das Todesdatum einer Person aus der ZAS (Zentrale Ausgleichsstelle des Bundes für die 1. Säule) auszulesen. Eine Abfrage ist regelmässig kurz vor dem Rentenlauf empfohlen. Voraussetzung ist das SAP Modul Pension Fund.

smahrt-WEF_MELAP

Mit smahrt-WEF_MELAP können insbesondere Pensionskassen und Versicherungen ihre Meldungen von WEF, Rente und Kapital in elektronischer Form an die Eidgenössische Steuerverwaltung übermitteln. Die Schnittstelle kann sowohl für die smahrt-PK als auch für die SAP PK-Lösung genutzt werden.

×